Freitag, 22. November 2013

Von Schneebällen und Gummibärchen

Wer mich kennt, der weiß, dass es eine Sache gibt, auf die ich allergisch reagiere: Kettenbriefe mit Schneeballsystem.
Was früher per Post noch irgendwie halbwegs witzig war (ich erinnere mich an einen, bei dem man seine Adresse in eine 4-zeilige Liste an unterste Stelle eintragen musste, den obersten rausstrich und an eben diese Adresse eine Tüte Gummibärchen schicken sollte - wir haben das sogar brav gemacht. Dann wurde der Brief samt Liste viermal kopiert und an Freunde verschickt. Als Ergebnis sollte man irgendwann von Gummibärchen überschüttet werden - klassisches Schneeballsystem eben - aber es kam nicht ein einziges. Niemals.), ist heute im Social Media-Umfeld eigentlich nur noch nervig. Vielleicht liegt es auch an mangelnder Kreativität der Kettenbriefersteller (ähm, sorry, Kettenmail- oder Kettenstatuseintragersteller) heutzutage: "Schicke dies an 348574 Freunde innerhalb der nächsten 3 Sekunden sonst wird dir das fürchterlichste passieren, das du dir vorstellen kannst. Es ist wahr, im Februar 1768 hat ein Mädchen diese Mail einfach ignoriert und gelöscht und wurde prompt von einem LKW überfahren!" - mal ehrlich, dann doch lieber die Gummibärchen.

So, und jetzt sitze ich in der Breduille. Mich hat es nämlich erwischt und ich wurde von einem Kettenbrief-Schneeball getroffen. Und ich bringe es tatsächlich nicht übers Herz, wie sonst immer die Sackgasse im Kettenbriefverkehr zu sein (ja, das tue ich, seitdem damals nicht eine einzige Tüte Gummibärchen ankam.).



Vielleicht weil die Aktion sehr nett aufgezogen ist, mit einem liebevoll gestalteten Bildchen oder weil keine Drohungen von "schlimmen Dingen" ausgesprochen werden - stattdessen gilt es Fragen zu beantworten und selbst Fragen zu stellen. Und wer mich kennt, der weiß, dass ich derlei Spielchen liebe. ;-)

Also, liebe Jenny. Ich danke dir für den Award! Es ist der erste, den ich je bekommen habe. Ich freue mich wirklich darüber  - es ist ein bisschen so, als wäre nach laaaaaanger Zeit doch noch ein Gummibärchen angekommen. :-)
Aber nun endlich zum wesentlichen Teil, so funktioniert das Ganze:

Die Regeln:

  1. Schreibe einen Post zu diesem Award, füge das Bild ein und Danke mit einem Link demjenigen, der dir den Award verliehen hat!
  2. Beantworte die 11 Fragen.
  3. Denke dir 11 weitere Fragen aus.
  4. Tagge 10 weitere Blogger, die unter 200 Leser haben.
  5. Sage den Bloggern Bescheid, dass sie den Award bekommen haben.

 

Hier sind die Fragen, die Jenny sich ausgedacht hat, samt meinen Antworten:

 

1. Was willst du in deinem Leben nicht missen?
Meine Erfahrungen und die Personen, die mich ein Stück auf dem Weg begleitet haben (oder es noch tun).
2. Ostern oder Weihnachten? 
Weihnachten! Das riecht so toll!
3. Glaubst du an das Horoskop?
Nein, aber ich lese es doch ab und zu ganz gerne.
4. Was kann an einem Menschen nervig sein?
Besserwisserei. Penetrantes Verhalten allgemein.
5. Dein Lieblingsobst?
Birnen und Melonen
6. Deine beste Freundin betrügt ihren Freund und du weißt es, würdest du es IHM sagen?
Ähm nein? Aber ich würde IHR ein paar Takte dazu erzählen.
7. Dein momentaner Lieblingsfilm?
Und dann kam Polly. Den mag ich. :-) Und mein Dauerbrenner sind natürlich die "Die Piraten der Karibik"-Filme (nein, nicht "Fluch der Karibik" - wobei ich da den ersten auch ganz großartig finde)
8. Wenn du die Möglichkeit hättest einen Luxusurlaub für 14 Tage in der Karibik zu machen, du dafür aber ein geheimnissvolles Paket bei jemand Fremden vor Ort abgeben müsstet, ohne zu wissen was drin ist ... würdest du es tun?
Wenn mich der Zoll nicht schon vor Abflug wegen des Päckchens aus dem Verkehr zieht, kann es so schlimm nicht sein. Also ja.
9. Was hältst du von neonfarbender Kleidung?
Finde ich super, aber nur bei pink und auch nur in Maßen.
10. Was wäre deinen Henkersmahlzeit?
Eine Pizza "San Daniele" aus einer bestimmten Pizzeria in Nord-Italien.
11. Lieber ein Zimmer voll und gemütlich oder karg und modern?
Voll und gemütlich.

 

Hier sind meine Fragen:

  1. Der Klassiker: Schoko oder Vanille?
  2. Gibt es Menschen, die dich besonders inspirieren?
  3. Welches war dein schönster Geburtstag und warum?
  4. Was riecht besser, Sommer oder Winter?
  5. Was war dein erstes Plüschtier? Hast du es noch?
  6. Noch ein Klassiker: Welche 3 Dinge (Dinge! Nicht Personen!) nimmst du mit auf eine einsame Insel?
  7. Wenn du deinen Namen spontan ändern könntest, wie würdest du heißen wollen?
  8. Nudeln oder Kartoffeln?
  9. Wann war deine letzte richtige Schneeballschlacht?
  10. Welche Eigenschaft magst du an dir selbst am meisten?
  11. Was ist deine liebste Ausrede, wenn du zu spät bist?

Und schlussendlich sind hier die 10 Blogger...

...denen ich meinen Schneeball an den Kopf - äh Blog - schmeißen möchte:
  1. Mon petit chichi
  2. Kathleen
  3. Anne
  4. Mel
  5. Linda K
  6. Jacqueline
  7. Steffi
  8. Frau Atze
  9. Katharina
  10. Fräulein Grinsekatze
Mir hat es viel Spaß gemacht, die Fragen zu beantworten und auch selbst über welche zu grübeln. Ich hoffe, ihr lasst euch auch darauf ein und ich kann euch ein bisschen Freude mit dem Award bereiten. :-)

Kommentare:

  1. Lieben Dank für den Award, habe mich wirklich sehr gefreut. Habe noch 5 weitere die ich beantworten muss, deshalb kanns wahrscheinlich auch noch eine ganze Weile dauern..
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Juhuu, danke für den Award, ich mache natürlich sehr gerne mit. :))
    Da ich momentan auch viel zu tun habe, kann es noch etwas dauern mit der Beatwortung der Fragen, aber ich freue mich schon drauf. :)
    'Und dann kam Polly' liebe ich übrigens auch. Ich muss jedes Mal Tränen lachen! :D
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Lin, danke für den virtuellen Schneeball :-) ich werde mal schauen, ob ich antworten kann. Bin nämlich kein großer Fan dieser Sachen... danke trotzdem für die Auswahl, das ist echt eine Ehre für mich, ich hoffe, du liest trotzdem fleißig weiter bei mir!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank ich freue mich total und bemühe mich sobald wie möglich zu antworten.

    Liebe Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen
  5. Ihr Lieben, lasst euch ruhig Zeit mit den Fragen bzw. Antworten, ich will niemanden stressen.^^ Gespannt bin ich aber trotzdem. ;-)

    AntwortenLöschen