Dienstag, 10. Dezember 2013

Ein Blümchen für die Tragschale

Damit das Tochterkind in der Tragschale keine kalten Füße bekommt, musste ein Fußsack her - oder zumindest etwas, das sie daran hindert, die Decke wegzustrampeln. Und eine Einlage sollte auch in die Schale - damit sie nach Herzenlust sabbern und spucken kann. Hier ist nun meine Lösung für beide Probleme:

Durch die Form hat es schnell den Spitznamen "Blümchen" bekommen. Der Piratenstoff (vor Jahren mal auf einem Stoffmarkt gekauft) ist ein Fußsack, das violette Schrägband fasst die Gurtdurchführungen ein und mit den Snaps lässt sich das Tochterkind bei Bedarf noch etwas kuscheliger verpacken. Die Blümchenunterseite ist ein altes Frottee-Duschhandtuch, die Oberseite ein Trikotputzlappen.






Bei creadienstag und Kiddikram findet ihr noch mehr Ideen. :-)

1 Kommentar:

  1. Schön geworden.
    Danke für deinen netten Kommentar.

    lg
    Christiane

    AntwortenLöschen