Dienstag, 21. Januar 2014

Baby-Halstücher Teil 1

Zu Weihnachten gab es für die Freunde meiner Motte Halstücher. Da es mindestens vier Stück werden sollten und ich Arbeit gerne minimiere, habe ich mir kurzerhand eine Stickdatei dafür gebastelt. Mein größter Rahmen ist 13cm x 18cm, daher musste ich das Muster in zwei Teile aufteilen, die hinterher mit zwei kurzen geraden Nähten wieder aneinander genäht werden. Das hat sich sogar als Vorteil entpuppt, da dadurch sehr einfach verschiedene Stoffe kombiniert werden können - ohne Mehraufwand.

Geschlossen werden die Baby-Halstücher mit bunten KAM Snaps.

Den Anfang bildete ein (unbesticktes) Halstuch mit Totenkopfstoff. Den Stoff habe ich auch schon für mein Blümchen verwendet.

Das zweite ist fröhlich bunt und besteht aus einer Mischung aus Baumwolle vom Möbelschweden und Trikotputzlappen. Die Innenseite ist bei allen aus weichem Teddyplüsch genäht.



Und nun schnell damit zum Creadienstag und Kiddikram.

Kommentare:

  1. Richtig schön geworden! :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Du machst echt schöne Sachen. Vielleicht wäre das auch was für den Koffermarkt - schau doch mal da vorbei http://handgemachtes-auf-reisen.blogspot.de/

    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!

      Der Koffermarkt ist ja mal ne echt coole Idee, aber ich fürchte, das ist mir etwas weit weg. Ich denke aber nochmal drüber nach. :-) Danke für den Tip!

      Löschen